iCard I FAQ I offene Fragen I digitale Kundenkarte - iCard

FAQ


Für Unternehmen

Was brauche ich um meinen Kunden die iCard anbieten zu können?

Für die iCard brauchst du eine internetfähige Kasse oder ein Tablet mit Internetanschluss. Nachdem die iCard aufgesetzt ist, erhältst du ein persönliches Login für deine Shops. Mittels Login erreichst du das iCard-Portal, wo du den Einkaufsbetrag sowie Handynummer deiner Kunden eintippen kannst – fertig!

Kann ich vom LIGHT-Package aufs PRO-Package upgraden?

Ein Upgrade ist jederzeit möglich. Bei einer Erweiterung werden die Einrichtungskosten des einst erworbenen LIGHT-Packages angerechnet. Nach dem Upgrade kannst du durch den Zugriff aufs Backend auch über alle zuvor gesammelten Daten vollumfänglich verfügen.

Nach welchen Regeln oder Zyklen werden Gutscheine ausgelöst?

Die Regel der iCard bestimmst du zu Beginn selbst. Eine mögliche Regel lautet: Nach dem 10. Einkauf erhält der Kunde 10% auf den Gesamtbetrag seines nächsten Einkaufes. Diese oder ähnliche Regeln kannst du selbst hinterlegen und belohnst so deine treuen Kunden.

Für Endkunden

Was ist die iCard?

Bei der iCard handelt es sich um eine "digitale Kundenkarte" mit integriertem Bonussystem. Anstelle von Plastikkarten dient die Handynummer des Benutzers zur Identifikation. Teilnehmende Shops werden dem Nutzer entsprechende Gutscheine automatisch ausstellen, nach beispielsweise einer gewissen Anzahl an Einkäufen.

Wie kann ich die iCard nutzen?

Auf www.icard.center/standorte findet sich eine Übersicht aller Shops, welche die iCard nutzen. Für die Nutzung ist ein Einkauf in einem der aufgeführten Shops sowie die Angabe der Handynummer notwendig. Der Einkauf wird via SMS bestätigt und mittels einmaliger Registrierung kann das eigene Profil eingesehen und verwaltet werden.

Zudem kannst du dich auch ohne Einkauf registrieren. Hierzu einfach eine SMS mit dem Kennwort „icard“ an 919 senden (CHF 0.20/SMS). Schon wenig später hast du dein Profil erstellt und findest eine Übersicht mit allen Shops, welche iCard nutzen.

Was geschieht mit meinen Daten, die ich bei einer Registrierung erfasse?

Die HORISEN AG ist zur Wahrung der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung verpflichtet, behandelt die im Rahmen der Benutzung der iCard anfallenden Daten und Informationen vertraulich und schützt sie mit angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen. Ihre Daten werden nicht an unbefugte Dritte weitergeleitet, veräussert oder sonst wie zugänglich gemacht.

Die Daten werden von HORISEN für die Erfüllung der Leistungen gemäss den AGB der iCard verwendet sowie Gerichten und Behörden im Falle gesetzlicher Auskunftspflichten zugänglich gemacht.

Wie kann ich meine Daten ändern (z.B. bei Wohnungswechsel)?

Nach der einmaligen Registrierung hast du Zugang zu deinem eigenen Profil. Nebst einer Übersicht aller iCards, kannst du dort deine Daten beliebig anpassen.

Ich habe mein Passwort für das Login vergessen, wie kann ich es zurücksetzen?

Beim Login-Bereich findest du einen Link, wo du das Passwort zurücksetzen kannst.

Ich habe eine Nummer eines ausländischen Mobilfunkanbieters. Kann ich iCard trotzdem nutzen?

Ja, die iCard kann weltweit eingesetzt werden. Durch die Spracherkennung der Nutzer wird die SMS-Sprache automatisch angepasst.

Wo sehe ich wie viel ich eingekauft habe und was mir für den nächsten Gutschein fehlt?

Auf dem persönlichen Profil, das nach einmaliger Registrierung zugänglich ist, kannst du dir eine Übersicht deiner iCards anschauen. Hier kannst du unter anderem auch detaillierte Informationen über alle getätigte Einkäufe einsehen.

Können meine Gutscheine verfallen?

Die Gültigkeit der Gutscheine ist begrenzt. Die Dauer der Gültigkeit wird durch jeden Anbieter individuell bestimmt. Somit verfügt jeder Gutschein über ein Ablaufdatum.

Wie kann ich einen Gutschein einlösen?

Die Gutscheine werden via Post nach Hause geschickt und können beim nächsten Einkauf an der Kasse abgegeben werden.